BEGRÜßUNG | ANALYSEN | RISIKO | KOLUMNE | PORTRAIT 
 Probe-Abo kostenlos & unverbindlich | Abo zahlungspflichtig bestellen | Angebot für institutionelle Anleger | Pressekodex 
 
 


22.07.2006 12:40 | Dollar/Yen | bullische Zielmarke präzise getroffen

Die letzte Einschätzung zu diesem Währungspaar stammt vom 30. Mai 2006. Es war eine Situationsbeschreibung. Zwei Handelsmarken wurden angegeben. Die prozyklische Variante wurde ausgelöst. Das erste Ziel bei 115,50 wurde am 13. Juni mit einer marginalen Abweichung von nur 0,05 Punkten per Tageshoch sehr exakt getroffen.

Die zweite Zielmarke bei 117,00 war in der Chartgrafik durch eine gepunktete blaue Linie gekennzeichnet. Am 27. Juni erfolgte eine Annäherung bis auf 0,30 Punkte an dieses Ziel. Am 17. Juli wurde sie definitiv erreicht und per Tageshoch um 0,29 Punkte überschritten. Der Schlußkurs jenes Tages lag bei 116,94.

Das Währungspaar konnte seit dem zyklischen Tief bei 109 den scharfen Downtrend seit Mitte April beenden. In der Folge fächerte sich der Kursverlauf bullisch auf (blau gestrichelt). Zuletzt wurde auch der langfristige Uptrend seit Januar 2005 zurückerobert.

Der (verlängerte) breite Gap-Widerstand vom April dient aktuell an seiner Unterkante bei 115,97 als Unterstützung. Zusammen mit einer bullischen Fächerlinie. Ein Bruch würde einen nochmaligen harten Test des neuen 2-monatigen Uptrends indizieren. Er verläuft aktuell bei ca. 114,50.

Das bleibt zunächst noch abzuwarten. Der mittel- und langfristige prozyklische Kauftrigger ist auf 118,50 gesunken. Kurzfristig haben sich einige Indikatoren auf jeden Fall eingetrübt, sodaß dieser Triggerdurchbruch in den nächsten Tagen nicht zu erwarten ist.

Tages-Chart - Stand: 21.07.06 intraday

 

Bookmark and Share

 

Schließen

 

 

4 bisherige Beiträge zu diesem Wert:

2006.07.22 Dollar/Yen bullische Zielmarke präzise getroffen
2006.05.31 Dollar/Yen Situationsbeschreibung
2006.05.11 Dollar/Yen endlich eine Gegenreaktion zu erwarten
2006.04.13 Dollar/Yen vor Ausbruch nach oben

Adidas, AIXTRON, Alcoa, Allianz, Amazon, Apple, ATX, bet-at-home, BioCryst, BioTech, Blue Pearl Mining, Bund Future, Coca Cola, Continental, Cytori, Daimler, DAX, DAX-Ticker, De Beira Goldfields, Dendreon, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Dollar/Yen, DOW JONES, EADS, EM.TV, EnerGulf Resources, Euro STOXX, Euro/Dollar, FTSE 100, Gilead, Gold, Grenke Leasing, Hang Seng, Highlights, IDS Scheer, IN-motion, INDUS, Infineon, Info, Intel, Linde, Loewe, Lufthansa, Manz Automation, MDAX, Microsoft, MorphoSys, NASDAQ 100, Nikkei, Norddeutsche Affinerie, Ölpreis, Paion, Rambus, Red Letter-Info, Roche, S&P 500, SAP, SDAX, SGL Carbon, SMI, SolarWorld, SPX, TecDAX, ThyssenKrupp

 

 

 

 
 

Horst Szentiks | Red Shoes | BÖRSENSPEZIALIST

Horst Szentiks | Red Shoes | FIRMA
 

 Horst Szentiks


 
IMPRESSUM|KONTAKT|COPYRIGHT|Horst Szentiks | Red Shoes | UNTERSCHRIFT | Dienstag, 11.12.2018 | | By Carlos Miragaya, 2009 | MESECKE + MIRAGAYA